Der Handel: „Händler zuerst!“ Interview mit Dr. Joachim Eicher, Pressesprecher von Lexware

Der Handel: Mit dem Financial Office pro Handel hat Lexware die erste Branchenlösung vorgestellt. Wie kommen die Händler zu der Ehre, zuerst bedient zu werden?

Joachim Eicher: Bereits heute stellen Handelsunternehmen mehr als 30 Prozent unserer Kunden. Die Reaktionen der Anwender haben gezeigt, dass vor allem im Segment der kleinen und mittleren Handelsunternehmen ein großer Bedarf nach bezahlbaren und zukunftsträchtigen Komplettpaketen vorhanden ist. Entsprechend lag es nahe, mit unserer ersten Branchenlösung diese Zielgruppe noch besser zu unterstützen.

Computerwoche: Lexware: Den Gründerschuhen entwachsen

Auf zwölf Jahre Firmengeschichte kann Lexware zurückblicken. In dieser Zeit hat sich der Freiburger Anbieter von Finanzsoftware vom Startup zu einem etablierten Softwarehersteller gemausert. Der ideale Kandidat für die Entwicklungsabteilung sollte sich nicht nur in der Programmierung zu Hause fühlen, sondern auch Steuer-Know-how mitbringen.