Apps & Co: Kommunikations-App OñTME erhält vier Sterne

Ob geschäftlich oder privat – Verspätungen sind immer unangenehm und rufen häufig Ärger hervor. Mit der neuen iPhone-App OñTME (gesprochen: „On Time“) kann die Wartezeit zwar nicht verkürzt, der Verspätungsgrund aber stilvoll präsentiert werden.
Wer kennt das nicht? Man ist mit seinem besten Freund verabredet, aber der Zug hat schon über eine halbe Stunde Verspätung. Die Frage, die sich immer wieder stellt: Wie entschuldige ich mich jetzt am besten? Eine SMS ist zu unpersönlich. Die neue Kommunikations-App OñTME vom Essener Unternehmen Woodstock-Ventures bietet eine Auswahl an individuellen Entschuldigungskarten für die meisten Verspätungen.

Mit der neuen iPhone-App OñTME können lustige und stilvoll designte Entschuldigungskarten für jede Art der Verspätung verschickt werden und das kostenlos! Der perfekte Ersatz für die klassische SMS. Damit die „Charming Cards“ auch beim Empfänger ankommen, müssen beide Nutzer die App auf ihrem Smartphone installiert haben. Für alle Neueinsteiger gibt es deswegen fünf Gratis-Einladungen, die an Freunde und Kollegen verschickt werden können, um ein Netzwerk aufzubauen. Momentan kann OñTME jedoch nur auf iOS-Endgeräten benutzt werden.

Bewertung der Redaktion: ****

Diesen Inhalt teilen...Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page