Facebook-Postings auffälliger machen

Die Reichweite von Seitenbeiträgen ist in den letzten Jahren mehrfach gesunken und mit den anstehenden Änderungen dürfte sich das nicht gerade verbessern. Da ist es umso wichtiger, noch im Newsfeed der verbliebenen Fans aufzufallen. Denn mit genügend Likes, Shares und Kommentaren lässt sich immer noch eine ordentliche Reichweite erzielen. Doch da “Like-Bettelei” von Facebook unerwünscht ist und sonstige Clickbaits im Stil von Heftig und Co. ebenfalls bereits abgewertet wurden, fällt es Seitenbetreibern immer schwerer, überhaupt noch die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen.

 Felix Beilharz liefert 111 Unicode-Symbole für Facebook….

Zum Artikel